Sternentarot

Channeling

Channeling ist Kommunikation. Diese Art der Kommunikation ist nicht, wie die, im herkömmlichen Sinne; zwei Menschen sprechen miteinander. Kurz und knapp bedeutet es: Kontaktaufnahme mit Wesen (zum Beispiel der Seelen von Verstorbenen und auch Engeln) des Jenseits; sprich, jenseits der irdischen Welt. Wie ist dies möglich? Manche Männer und Frau besitzen mediale Fähigkeiten. Über die Telepathie (Visionen) empfangen die Menschen, mit dieser besonderen Begabung, Bilder oder Botschaften. Doch, wie komme ich an diese Männer und Frauen mit der außergewöhnlichen Gabe? Alle Personen, die Fragen oder Botschaften für beziehungsweise an Verstorbene haben, finden die Medien, über die der Kontakt aufgenommen werden kann, auf esoterischen Lines. Mit Hilfe des Telefons gelangen zu einem Medium. In der telefonischen Beratung ist der Esoterikberater mit das Sprachrohr der jenseitigen Welt. Channeling ist jedoch nicht nur die Kommunikation zwischen den Verstorbenen und den Hinterbliebenen; es beinhaltet auch die Botschaften der Engel für die irdischen Wesen. Jeder Anrufer erfährt somit immer eine Lebenshilfe. Doch, nicht alle esoterischen Berater, die über die Gabe des channelings verfügen, bekommen die Botschaften aus dem Jenseits in telepathischen Bildern. Einige haben in den telefonischen Beratungen immer ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand; sie bekommen telepathisch Buchstaben. Die sich daraus ergebenden Wörter sind immer die Botschaften, Aufforderungen und Mitteilungen, die an die Anrufer weitergegeben werden sollen. Diese esoterischen Berater und esoterischen Beraterinnen können häufig mit den geschriebenen Begrifflichkeiten nichts anfangen, besonders dann nicht, wenn die Anruferinnen keine Fragen in dem Telefonat gestellt haben. Doch, jeder Anrufende erkennt in den Wörtern immer den Sinn. Die Gabe des Channeling kann der Verstand eines normalen Menschen nicht verstehen, und demzufolge kann es nicht pauschal erläutert werden. Nur soviel, alle Medien haben paranormale Fähigkeiten. Umgangssprachlich spricht man hier auch vom Mediumismus, einer Weitergabe von Mitteilungen zwischen der irdischen und außerhalb der irdischen Welt. Angemerkt werden muss hier noch, dass der Glaube an das Channeling vorhanden sein muss.

Direkt hier gelangen Sie zu unseren Beratern des Channelings über Ihr Telefon.